Vereinsseite Vereinsseite News News Vorstand Vorstand Unser Verein Unser Verein Termine Termine Ergebnisse Ergebnisse Könige Könige Link - Seite Link - Seite Hinweis Datenschutz Hinweis Datenschutz Impressum Impressum
Hamburger Sportschützen von 1963 e.V.
Am 06.09.1963 begann alles und die HAMBURGER SPORTSCHÜTZEN wurden von einigen Mitgliedern der Betriebssportgemeinschaft Dresdner Bank gegründet. Auf der Mitgliederversammlung am 28.03.1968 wurde die neue Satzung und die Eintragung beim Vereinsgericht beschlossen. Ab da hieß der eingetragene Verein: Hamburger Sportschützen von 1963 e.V. Seitdem sind wir Mieter bei der ASG und zogen so auch mit in den folgenden Jahren von einem Stand zum anderen, bis in der Wichmannstraße dann das neue Schützenhaus der ASG entstand. Da die Hamburger Sportschützen noch keine eigene Fahne besaßen, wurde diese über Spenden im Jahr 1973 angeschafft. Die Fahnenweihe fand dann im Jahr des 20jährigen Bestehens des Vereins statt. Durch den guten Zusammenhalt und die Freundschaftspflege mit anderen Schützenvereinen konnten wir im Jahr 2013 das 50jährige Vereinsjubiläum begehen. Wir über uns: Wir, die Hamburger Sportschützen, sind ein kleiner, aber sehr aktiver Schützenverein. Wir nehmen regelmäßig an den Kreis- und Landesmeisterschaften teil. Bei uns werden verschiedene Disziplinen wie Luftpistole, Luftgewehr und Zimmerstutzen geschossen. Die Sportdisziplin Kleinkaliber ist mit Absprache möglich. Der Schießstand hat 2x15m Stände und 7x10m Stände für Luftdruckwaffen. Geschossen werden die Sportdisziplinen nach den Regeln des DSB. Durch die Fusion mit der Betriebssportgruppe Ross sind die Hamburger Sportschützen mit dem Betriebssport weiterhin verbunden. Deshalb besteht auch die Möglichkeit, weiterhin im Verein am Betriebssport teilzunehmen.